News


Apparatekonzept für die kontnuierliche Partikelerzeugung und -abtrennung | 29.05.2019
Im Projekt VoPa werden Apparatekonzepte entwickelt und aufgebaut, mit denen eine kontinuierliche Produktion von Partikeln möglich wird. Hiermit werden viele wichtige verfahrenstechnische Operation für die kontinuierliche Prozessführung und die Automatisierung zugänglich.
weiterlesen

Anforderungskatalog an die Orchestrierung | 06.05.2019
Im Projekt ORCA wurden die Anforderungen an die Orchestrierung zusammengestellt. Das hieraus entstandene Dokument ist nun öffentlich verfügbar.
weiterlesen

4. ENPRO Tag mit Rekordteilnehmerzahl | 25.03.2019
Am 22. März 2019 fand der 4. ENPRO-Tag im DECHEMA-Haus in Frankfurt statt. 90 Experten aus Industrie und Wissenschaft verfolgten die Präsentationen der Projekte in der Initiative ENPRO 2.0 und diskutierten am Nachmittag in einer Ideenbörse über zukünftige Themen für die nächste Phase von ENPRO.
weiterlesen

Anforderung an Orchestrierung

Orca_Logo_final-01

ANFORDERUNGEN AN DIE ORCHESTRIERUNG FÜR MODULARE PROZESSEINHEITEN

(Veröffentlichungsdatum: 05/2019)

http://dx.doi.org/10.25532/OPARA-29

AUTOREN

  • TU Dresden (Anselm Klose, Silke Merkelbach, Anna Menschner, Stephan Hensel, Sebastian Heinze, Leon Urbas)
  • TU Dortmund (Lukas Bittorf)
  • Merck KGaA (Christian Schäfer, Stefanie Szmais, Manfred Eckert, Timo Rüde)
  • Evonik Technology & Infrastructure GmbH (Thomas Scherwietes, Polyana da Silva Santos, Frank Stenger)
  • WAGO Kontaktleittechnik GmbH & Co. KG (Thomas Holm)
  • X-Visual (Wolfgang Welscher, Niclas Krink)
  • Siemens AG (Tim Schenk, Andreas Stutz, Mathias Maurmaier)
  • ABB AG (Katharina Stark, Mario Hoernicke)
  • Samson AG (Stefan Unland, Stefan Erben)
  • CD-CPPS (Franziska Keßler, Frank Apitz)

Download als PDF

 

1 Motivation

2 Kategorien der Orchestrierung

2.1 Schnittstellen
2.1.1 MTP
2.1.2 DEXPI
2.1.3 PEA-Verwaltung
2.1.4 Infrastruktur
2.1.5 Sonstige Dateien
2.1.6 PEA-Konfiguration
2.1.7 Verriegelungsmatrix 
2.1.8 Anlagentopologie
2.1.9 Historie/Betriebsdaten
2.1.10 Platzhalter
2.2 Anlagen-/Modulkonfiguration
2.2.1 PEA verknüpfen
2.2.2 Dienstkonfiguration
2.2.3 Platzhalter
2.2.4 Modulübergreifende Dienste
2.2.5 Kopierfunktion
2.2.6 Modulzustandsanzeige spezifizieren
2.2.7 Funktionsbausteine
2.3 Prozesskonfiguration
2.3.1 Dienstkonfiguration
2.3.2 Rezepte/Dienstabläufe erstellen
2.3.3 Abweichungsüberwachung (Alarmmanagement)
2.3.4 KPIs berechnen (und sonstige Berechnung)
2.3.5 Dashboard-Konfiguration
2.4 Beobachten/Bedienen/Ausführen
2.4.1 HMI
2.4.2 Alarme/Trends/Historien (Beobachten)
2.4.3 Automatisierte Chargen Dokumentation (Batch Record)
2.5 Queraspekte
2.5.1 Rechteverwaltung
2.5.2 Dokumentation
2.5.3 Visualisierung
2.5.4 Audit Trail/Change-Management
2.5.5 Versionierung
2.5.6 Validierung

3 Zusammenfassung

Referenzen